Der Overknee-Stiefel hat sein Comeback!




(Outfit: Overknee-Stiefel – Deichmann (hier)/ Kleid – Mango (hier)/ Mantel – Zara/ Hut – Esprit (hier)/ Schal – Esprit/ Tasche – Armani (hier)/ Strümpfe - Calzedonia)

Hey ihr Lieben :-)
 
Egal ob man in Paris, London oder Wien unterwegs ist, zurzeit sieht man überall Overknee-Stiefel. Lange Zeit war dieses spezielle Modell verpönt und deshalb wurden sie auch kaum getragen. Doch in diesem Winter hat der Langschaftstiefel sein Comeback.

Bei solch einem Hype gibt es oftmals eine große Auswahl an Modellen. Karl Lagerfeld setzt bei seiner Kollektion auf flache Glattlederstiefel und Dolce & Gabbana setzen auf hohe Velourleder-Overknees. Jeder Designer passt sein Modell seiner aktuellen Kollektion an und so kommt es zur Qual der Wahl. Ich habe lange Zeit selbst nach dem passenden Modell gesucht und bin wirklich von Geschäft zu Geschäft geschlendert und habe ca. 20 Modelle probiert. Mein ganz persönliches Problem sind meine schmalen Waden. 90% der Stiefel sind mir beim Schaft zu weit und dadurch habe ich wirklich lange gebraucht meinen perfekten Overknee-Stiefel zufinden. Bei Deichmann habe ich zuerst flache Modelle probiert, jedoch waren sie mir viel zu weit. Erst beim letzten Stiefel hat es zu 100% gepasst. Ein außergewöhnlicher Overknee hat es mir angetan. Die Raulederoptik, der goldene Reißverschluss und der Bommel am Ende des Schafts, peppen den Stiefel auf.
Ich trage mein neues Schuhmodell gerne, vor allem mit einer Schwarz-Kombo. Dabei dürfen Karoschal und mein geliebter Wollhut nicht fehlen.
Wie gefällt euch die Kombination?

:-*

DK

1 Kommentar:

Follower